sportabzeichen 

Der Sportabzeichentag am Gymnasium im PAMINA-Schulzentrum Herxheim

Unser Gymnasium veranstaltet jedes Schuljahr einen freiwilligen Sportabzeichentag, der in Kooperation mit dem TV Herxheim an einem Vormittag stattfindet. So trafen sich im Schuljahr 2015/2016 etwa 100 Schülerinnen und Schüler am 12. Juli 2016 in der Zentralen Sportanlage, um sich dieser Herausforderung zu stellen.
Bei herrlichem Sommerwetter ging es in Riegen durch 4 Stationen: Es mussten nacheinander Weitsprung, Ballweitwurf, 25m Schwimmen sowie ein 800/1000m Lauf absolviert werden. Konnten einzelne Schülerinnen und Schüler in einer Disziplin einmal nicht die geforderte Leistung erfüllen, standen sogleich die fachkundigen Helfer des TV Herxheim bereit, um alternative Disziplinen aufzuzeigen. So gelang es fast jedem Schüler, ein Sportabzeichen zu erringen, und die, die es nicht ganz schafften, scheiterten in der Regel nur ganz knapp und hatten bis Ende des Jahres Zeit, Disziplinen zu wiederholen.
Der Sportabzeichentag ist jedes Jahr aufs Neue eine sehr lohnende Veranstaltung, da sich an diesem Tag eine Gruppe motivierter Sportler einfindet, die zwar in Einzeldisziplinen antritt, sich allerdings ständig gegenseitig unterstützt und motiviert. Durch die Einteilung in Riegen entsteht sehr schnell eine „verschworene Gemeinschaft“ von Schülerinnen und Schülern, die sich vielleicht vorher noch nicht kannten. Insgesamt lässt sich so sagen, dass dieser Tag für alle Teilnehmer sehr lohnenswert ist und jedem empfohlen werden kann, der den persönlichen sportlichen Reiz sucht, aber auch das Gemeinschaftsgefühl nicht missen möchte. Auf ein Neues im nächsten Jahr!