archiv

  Erfolge bei JUGEND MUSIZIERT

   Wir gratulieren: Marin Cosic aus unserer achten Jahrgangsstufe hat bei JUGEND MUSIZIERT – Digitaler Wettbewerb Rheinland-Pfalz 2021 den zweiten  
   Preis in der Wertungskategorie Mandoline gewonnen. Luna Schloß aus unserer MSS 11 konnte in der Wertungskategorie Musical mit ihrem Gesang
   überzeugen und erhielt den ersten Preis mit der Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

   Aktualisierung vom 10.06.2021: Unsere Schülerin Luna Schloß hat im Bundeswettbewerb den zweiten Preis in der Wertungskategorie Musical gewonnen!

   Wir gratulieren zu dieser herausragenden Leistung!

 

 Homeschooling: FWU-Mediathek ein voller Erfolg!

   Viele unserer SchülerInnen und KollegInnen arbeiten bereits erfolgreich mit der Mediathek des Medieninstituts der 16 Bundesländer
   für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht. Die Mediathek bietet speziell für den Unterricht konzipierte Medien,
   welche nicht nur im Präsenzunterricht und als Hausaufgaben, sondern auch im Homeschooling verwendet werden können.

   Ein herzliches Dankeschön an unseren Förderverein, der die Kosten für die Schullizenz übernommen hat und somit der Schulgemeinschaft
   dieses neue Angebot ermöglicht!

 

Eine gute Tradition wird fortgesetzt: Für weitere fünf Jahre sind wir zertifizierte UNESCO-Projektschule.

   Alle fünf Jahre werden wir zur Qualitätssicherung von dem UNESCO-Netzwerk geprüft, so auch dieses Jahr. Unsere Schule wurde für das vielfältige     
   Engagement wertgeschätzt. Für weitere fünf Jahre haben wir das Privileg, Mitglied in diesem exklusiven und internationalen Netzwerk zu sein.

"Positiv durch die Krise"

   Hier präsentieren wir eine kleine Filmreihe zur positiven Bewältung der Krise. Ein Angebot für Schüler, Eltern und Lehrer und alle, die sich positive    
   Anregungen holen möchten, um die derzeitige Situation besser zu bewältigen. Es sind einfache Übungen, Anregungen und Gedanken, die kurz und knapp
   sind, wenig Zeit in Anspruch nehmen, sehr effektiv sind und eurer Leben ein wenig einfacher und schöner machen!

   Geplant ist, dass zwei Filme pro Woche hochgeladen werden, so dass ihr immer neue positive Impulse für euer Leben bekommt!

   Viel Spaß dabei!

   Probierts doch einfach mal aus, es kann nur funktionieren!

   Herzliche Grüße eure Simone Fürst

   >> Hier geht es zum ersten Film!

   >> Hier geht es zum zweiten Film!

   >> Hier findet Ihr den dritten Film!

   >> Hier kommt der vierte Film!

   >> Hier geht es zum fünften Film!

 Informationen zum Schulbetrieb während Corona

   >> Hier finden Sie den Brief an die Schulgemeinschaft

   >> den aktuellen Hygieneplan gültig zum 21.06. 2021 finden Sie hier

   >> Informationen zum Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen

   >> Leitfaden für den Fernunterricht

 
Abitur 2021

   Wir gratulieren unseren 39 Abiturientinnen und 35 Abiturienten zum Abitur! Zum ersten Mal in der Geschichte unseres Gymnasiums haben alle  
   Schülerinnen und Schüler bestanden, die zu den Prüfungen angetreten sind! Der Gesamtschnitt von 2,30 ist trotz der Corona-Pandemie und der hierdurch
   bedingten besonderen Umstände der beste aller bei uns bislang absolvierten Abiture!

   >> Die ausführliche Pressemitteilung finden Sie hier

 

Neuauflage: Weihnachtspäckchenkonvoi für bedürftige Kinder – mach mit!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie letztes Jahr bittet unsere ehemalige Schülerin (Laura Loreth) (sowie ihre Schwester Jule Loreth, G9b) unsere Schule um Mithilfe. Sie organisiert einen Weihnachtspäckchenkonvoi. Dabei geht es darum, dass Kinder Kindern helfen. Letztes Jahr hat unsere Schule über 150 Päckchen beigetragen.

Jedes Jahr bringt der Weihnachtspäckchenkonvoi Weihnachtspäckchen an bedürftige Kinder (Waisen-, Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Schulen und KiTas) in entlegene Regionen in Rumänien, Moldawien, Bulgarien und die Ukraine. Häufig ist dies das einzige Weihnachtsgeschenk, das die Kinder erhalten.

Laura selbst organisiert und begleitet seit Jahren den Transport und verteilt dort (und zwar in Rumänien) dann auch die Geschenke. Auch in Zeiten von Corona ist diese Aktion möglich und sinnvoll.

Die Informationen aus dem Flyer findet ihr auch untenstehend. Ihr könnt sie ausdrucken, dann habt ihr den Vordruck mit der Altersangabe (36, 7-10, 11-15). Weitere Flyer gibt es im Lehrerzimmer an meinem Platz vor meinem Fach(Christmann).

Wie könnt ihr helfen? Ihr verschenkt ein Weihnachtspäckchen, indem ihr einen Schuhkarton füllt.
Inhalt könnte/sollte sein:
- Spielsachen, Stofftiere, (Tennis-)Bälle, gut erhaltene Kinderkleidung (darf alles auch schon benutzt sein), Instrumente, Rasseln, Jojos, Bälle, Spiele
- neue Hygieneartikel (Zahnpasta, -bürsten, Waschzeug, Seife)
- Mal- und Schreibutensilien, Schulbedarf
- Süßigkeiten
Deutschsprachige Bücher und Spiele sind ungeeignet.
Euer Päckchen sollte möglichst sowohl für Jungen als auch Mädchen passend sein.

Sammelpunkt für die Päckchen: in euerm Klassensaal.

Späteste Abgabemöglichkeit: Donnerstag, der 19.11.2020. Ich hole die Päckchen an diesem Tag ab.

Ich finde die Aktion wirklich super und wünsche und hoffe, dass möglichst viele SchülerInnen daran teilnehmen, und wir dieses Jahr noch mehr Päckchen verschenken können. Bitte macht dafür viel Werbung! BITTE UNTERSTÜTZT DIE AKTION!
Bei Unklarheiten, Nachfragen o.ä. könnt ihr euch jederzeit bei mir melden.
Auf zahlreiche Teilnehmer und Weihnachtspäckchen!
Vielen Dank für eure Mithilfe!


Elternschreiben zu den Herbstferien

>> hier finden Sie das Elternschreiben des Bildungsministeriums

 
Sommerferienschule am Gymnasium im Pamina-Schulzentrum

>> Nähere Informationen finden Sie hier

 

Elternschreiben der Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz, Frau Dr. Stefanie Hubig

>> den Elternbrief (PDF) können Sie hier einsehen

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7-12, liebe Eltern und liebe Erziehungsberechtigte,
bitte tragen Sie Sorge für eine rasche Registrierung auf moodle, damit jeder Schüler und jede Schülerin der Jahrgangsstufen 7 -12 zu den
entsprechenden Kursen hinzugefügt werden kann und somit Zugriff auf die gestellten Arbeitsaufträge hat.
In vielen Kursen sind bereits Arbeitsaufträge hinterlegt. Je schneller sich alle anmelden, desto reibungsloser und zeitnaher können alle mit
der Bearbeitung der Aufträge starten.
Eine Anleitung zur Registrierung in Form eines Erklärvideos finden Sie unter

>> Hier ist der Link zur Video-Anleitung zur Anmeldung bei MOODLE

Neuer Elternbrief zum Download verfügbar

>> den Elternbrief können Sie hier herunterladen (PDF)

 >> hier erhalten Sie die Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung von Bildaufnahmen von Schülerinnen und Schülern (PDF)

 
Elternbrief vom Förderverein

>> Neues vom „Verein der Freunde und Förderer des PAMINA-Schulzentrums Herxheim e.V" (PDF)

Erfolge beim Schachturnier

Hier finden Sie den Bericht zu den Schulschachmeisterschaften 2019/2020

Kulturabend

Alle Mitwirkenden laden Sie wieder herzlich ein zum 3. Kulturabend am 05. März 2020 in die Schulaula. Einlass ist ab 18:00 Uhr. Unter dem Motto "Celebration" bieten wir Ihnen diesmal, nach einem festlichen Auftakt, einige Stationen mit Kunst, Musik, Literatur und szenischem Spiel, bei der Sie den Alltag loslassen können. Lassen Sie sich überraschen und verzaubern – auch von unserem kulinarischen Angebot!

Hier finden Sie das Plakat (JPG)

Wegen der Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird der für den 28. März 2020 geplante Teenie-Flohmarkt abgesagt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Hier finden Sie den aktualisierten Flyer (PDF)

Schnuppernachmittag Französisch am 22.1.2020, 15 - 17 Uhr

Hier finden Sie den Flyer (PDF)

Brief des Schulleiters zum Beginn der Sommerferien 2020

>> hier finden Sie den Brief an die Eltern, Schülerinnen und Schüler

 
Erfolgreiche Teilnahme beim Regionalwettbewerb Jugend forscht-Schüler experimentieren 2020

Die Freude am Tüfteln und Forschen hat sich auch in diesem Jahr für unsere Jungforscher bezahlt gemacht: Beim Regionalwettbewerb im NTK Landau zeigten unsere Jungforscherinnen und Jungforscher innovative Ideen, fundierte Konzepte und hervorragende Fachkenntnisse.

Aufgrund der Vielzahl der einfallsreichen Projekte, hatte die Jury schwere Entscheidungen zu treffen. Trotz starker Konkurrenz schafften es unsere Schülerinnen und Schüler auf die begehrten Siegerplätze. Nachfolgend, unsere Teilnehmer und Preisträger:

Schüler experimentieren

1. Platz im Fachgebiet Physik: Linus Heid „Gravity-Light“

3. Platz im Fachgebiet Chemie: Florine Schuschu, Lena Dausch und Paul Bähr „Haben Alle Ringelbunten Idealgeformten Bärchen Ordentlich Zucker?“

Teilnahme im Fachgebiet Physik: Benedict Reuther, Julius Klemt und Vincent Strauß „Sonnenenergiespeicher“

Teilnahme im Fachgebiet Technik: Anton Wilhelmi, Frederik Reuther und Nils Kuhn
„Inteligent Farmer“

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus unserer MINT-AG gratulieren wir herzlich zu diesem Erfolg!

Neben den Schülerpreisen, konnten weiter Preise gewonnen werden:

  • Schulpreis in Höhe von 250 €, gestiftet von der Sparkasse SÜW

  • Schulpreis in Höhe von 243 €, gestiftet von der Berdelle-Hilge Stiftung

  • Kathrin Scholz erhält den Sonderpreis für Talentförderer, gestiftet durch den Regionalwettbewerb Südpfalz

  • Ök Gel erhält den Sonderpreis für engagierte Talentförderer, gestiftet durch Heinz und Gisela Friedrichs Stiftung

Ök Gel, Kathrin Scholz, Ronald Ulm

 

"Saubere Schule“ goes Herxheim

Liebe Verbandsgemeinde Herxheim,

hiermit möchte das PAMINA-Schulzentrum Sie auf unsere Aktion „Saubere Schule“ aufmerksam machen.

Bereits seit einiger Zeit fegen, putzen, wischen wir an bestimmten Tagen unser Schulzentrum. Dieses Jahr wollen wir unsere Aktion erstmals auf den ganzen Ort ausweiten, um auch einmal unserer Nachbarschaft etwas Gutes zu tun. Geplant ist, dass verschiedene Klassen der Gemeinsamen Orientierungsstufe und des Gymnasiums zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern bestimmte Straßen und Plätze in Herxheim reinigen und Müll aufsammeln.

Wundern Sie sich also nicht, wenn in unserem Ort vom 17. bis 28. Juni die Schülerinnen und Schüler des PAMINA-Schulzentrums für ein sauberes Herxheim in Aktion treten!

Unterstützt werden wir bei unseren Bemühungen von unserem Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth, dem Herxheimer Pflanzenhof und der Raiffeisen Warenhandelsgesellschaft. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Hilfe!


Veranstaltungen aus dem Bereich Science-Fair

Einladung zur Veranstaltung "70 Jahre Grundgesetz" durch die Science-Fair-Projektgruppe (PDF)
Datum: Donnerstag, 23.05.2019, 18:00 Uhr
Ort: Festhalle Herxheim

Einladung zum Wissenschaftsfestival Science-Fair 2019 (PDF)
Datum: 29. Mai 2019, 14-18 Uhr
Ort: Campus Landau

Europapreis 2018 der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Hier geht es zum Dokument (PDF)

Gleichstellungsbeauftragte am Gymnasium

Hier geht es zur Vorstellung des Amts der Gleichstellungsbeauftragten

Bei uns im Land mit dem Wissenschaftsfestival Science - Fair 2018

Zum Filmbeitrag auf Youtube gelangen Sie hier!

 
Science-Fair

SF Infostand2018


Hier geht es zu dem Artikel aus "DIE RHEINPFALZ" vom 26.05.2018

Hier kommen Sie zu einem Filmbeitrag der Landesschau über die Science-Fair

Science-Fair-Sieger 2018

Artikel aus dem Pfalz-Express

Artikel Pfalz-Echo vom 04.06.2018

MedienKompetenz-Preis der Heinrich-Vetter-Stiftung

Videoclips können heute unkompliziert mit dem Smartphone gefilmt und gepostet werden. Außerdem prägen sich bewegte Bilder unserem Gedächtnis weit nachhaltiger ein als andere Medien. Diese Chancen möchte die Heinrich-Vetter-Stiftung nutzen und hat deshalb mit dem MedienKompetenz-Preis kreative Erklärvideos von Schülerinnen und Schülern ausgezeichnet. In diesem Jahr wurde der Preis bereits zum zweiten Mal vergeben, und zwar am Samstag, den 11. Mai im TECHNOSEUM. Den 1. Platz belegte das Mannheimer Geschwister-Scholl-Gymnasium, auf den 2. Rang kam das Privatgymnasium Schwetzingen und den 3. Platz errang das PAMINA-Schulzentrum in Herxheim. Den Publikumspreis erhielt ebenfalls das Privatgymnasium Schwetzingen.

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stand die Frage, wie man die Energieumwandlung mit einem Videoclip schnell, einfach und kreativ erklären kann. Insgesamt 10 Schulklassen der Klassenstufen 7 bis 10 aus der Rhein-Neckar-Region haben bei Workshops im TECHNOSEUM erfahren, was ein gutes Erklärvideo auszeichnet, wie man eine passende Idee findet und mit welchen Hilfsmitteln man einen logischen Erzählstrang entwickelt. In Kleingruppen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit der energieeffizienten Beleuchtung, der Energiespeicherung sowie der Erzeugung von elektrischer Energie oder Wärmeenergie. Die technische Umsetzung der Projekte sowie den Schnitt haben die Gruppen anhand einer Freeware erlernt. Besonders überzeugend fand die Jury einen Beitrag über Energieumwandlung am Beispiel der Windenergienutzung, den eine Arbeitsgemeinschaft der Klasse 7 des Geschwister-Scholl-Gymnasium aus Mannheim einreichte. „Unser Wettbewerb richtet sich an Jugendliche, die zur Generation der Digital Natives gehören und für die Smartphones, YouTube und Co. zum Alltag gehören“, so Prof. Dr. Peter Frankenberg, Vorsitzender der Heinrich-Vetter-Stiftung. „Wir möchten, dass sich junge Menschen zutrauen, die kreativen Möglichkeiten von Videoclips auch für komplexe Sachverhalte zu nutzen, um beispielsweise eigene Wissensformate zu entwickeln. Wenn wir die Jugendlichen in ihrer digitalen Lebenswirklichkeit abholen und Ihnen neue Perspektiven eröffnen, können wir ihr Interesse für Wissenschaft und Technik stärken.“ Die Gewinner und die Zweitplatzierten können sich über 500 beziehungsweise 400 Euro Preisgeld freuen sowie ein Jahr freien Eintritt mit kostenlosen Angeboten für die ganze Schule im TECHNOSEUM. Die Drittplatzierten nehmen 300 Euro mit nach Hause und profitieren ebenfalls von kostenfreien Angeboten.


Weitere Inforationen gibt es unter
www.technoseum.de.

 

Science Fair

Video: "Science Fair 2019 an der Universität Landau

Video: "70 Jahre Grundgesetz in der Festhalle Herxheim Pamina Schulzentrum Herxheim"

Die Science-Fair-Sieger 2019 (PDF)

 

Engagierte Eltern für den Schulelternbeirat dringend gesucht!

Genau, wir suchen Dich / Sie / Euch!

Wir bieten: abwechslungsreiche Begegnungen, anspruchsvolle Herausforderungen, spannende und konstruktive Gespräche, Freiraum für Ideen und vieles mehr.

Was wir uns wünschen: Motivation, ein bisschen Zeit, Unterstützung bei diversen schulischen Aktivitäten, Gelassenheit, Geduld, „Wir-Gefühl“, Engagement für die Gemeinschaft, das Bedürfnis, etwas zu bewegen.

„Wozu überhaupt das Ganze?“, „Bringt doch eh nix….“, „Keine Zeit…“, „Ich würde ja gerne, aber…“

Wir, der SEB, begleiten und unterstützen den Schulalltag. Wir sind stets sehr bemüht, die unterschiedlichen Meinungen und Interessen zu berücksichtigen, alle Stimmen zu hören und zusammen zu bringen. Wir möchten verantwortungsvoll Herausforderungen angehen und niemanden dabei zurück lassen. Unser Ziel ist es, die Schulgemeinschaft zu festigen, zum Wohle unserer Kinder Projekte voranzubringen, sowie die Schulentwicklung mitzugestalten. Wir tragen die Verantwortung für unsere Kinder und sollten ihnen zudem die Bedeutsamkeit des ehrenamtlichen Engagements und dessen Unerlässlichkeit für eine positive Zukunft aufzeigen. Gutes tun tut gut!

Am 11. September 2019 finden wieder Schulelternbeiratswahlen statt. Ein Großteil der SEB-Mitglieder ist ausgeschieden, da ihre Kinder dieses Jahr das Abitur bestanden haben, einige mussten sich aus persönlichen Gründen verabschieden.

Ein Abgleiten in die Bedeutungslosigkeit ist nicht unwahrscheinlich, wenn weiterhin nur sehr wenige Eltern bereit sind, sich zu engagieren.

Wir appellieren daher vor allem an die Eltern der Mittelstufe, haben Sie Mut, zeigen Sie Interesse an der Schule und arbeiten Sie aktiv mit. Es ist eine Bereicherung! Unser Recht auf Mitsprache ist ein Kernwert unserer Kultur, es muss aber auch genutzt werden!

Für Anregungen und Fragen jeder Art habe ich immer ein offenes Ohr und bin dankbar für jedes konstruktive Gespräch!

Mein E-Mail Postfach freut sich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teenie-Flohmarkt, Samstag, 14. September 2019, 14–16 Uhr

>> hier gelangen Sie zum Flyer (PDF)


Informationsabend des SchulElternBeirates

Liebe Eltern der 7. Klassen,

hiermit möchten wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Informationsabend am Mittwoch, den 21.08.2019 um 18:00 Uhr
in die Aula des PAMINA-Schulzentrums einladen.

Gemeinsam mit Herrn Lietzmann, Frau Scholz und Herrn Gel wollen wir Ihnen das Gymnasium im PAMINA-Schulzentrum mit seinen vielfältigen Angeboten und Möglichkeiten vorstellen.
Sie erhalten u. a. einen Überblick zu folgenden Themen:
    - Arbeit des SEB
    - Förderverein des Schulzentrums
    - Profil und Schwerpunkte des Gymnasiums
Des Weiteren stehen einige Lehrkräfte des Gymnasiums und wir Ihnen für Fragen zur Verfügung.
Am Ende erfolgt die Vorstellung der Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der 7. Klassen, die Sie anschließend zum ersten Elternabend mitnehmen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine gute Zusammenarbeit
Ihr SchulElternBeirat

 

Hinweis:

Die Klassenräume und die Klasseneinteilungen für das Schuljahr 2019/20 können ab Mittwoch, dem 7.8.2019, ab 9 Uhr in den Schaukästen vor dem Foyer des Haupteinganges eingesehen werden.

 

Teenie-Flohmarkt am 16. März 2019, 14-16 Uhr

Den Flyer finden Sie >> hier <<

2. Kulturabend des PAMINA-Schulzentrums


Für Donnerstag, den 31.01.2019, ab 18:30 Uhr, laden wir Sie herzlich ein auf eine spannende Reise durch die kulturellen Aktivitäten der verschiedenen Fachbereiche. Lassen Sie sich überraschen und verzaubern. 

Europapreis 2018 der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Hier geht es zum Dokument (PDF)

Erfolgreiche Teilnahme beim Regionalwettbewerb Jugend forscht/ Schüler experimentieren 2018

Hier geht es zum Artikel über den Wettbewerb.

 

Elternbrief zum Schuljahresbeginn 2018/19

Hier finden Sie den Brief (PDF)

 

Diercke Wissen 2018

Marcel Heid (Klasse 10c) hat an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schüler und Schülerinnen teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. Mit diesem ersten Platz   qualifizierte er sich für den Landesentscheid Ende März in Rheinland-Pfalz. Damit nähert sich die Chance, der beste Geographieschüler Deutschlands zu werden. Durch den Landessieg würde sich der 16-jährige Marcel Heid einen Platz im großen Finale von Diercke Wissen am 8. Juni 2018 in Braunschweig sichern, in dem die besten Geographieschüler/innen Deutschlands gegeneinander antreten.  
 
Aber auch die anderen 39 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 haben ausgezeichnete Ergebnisse erzielt. Nur knapp einen oder zwei Punkte weniger erzielten Maximilian Meyer (9a), Leonardo Konxheli (10c), Benjamin Aucamp (10a) und Marcello Hamburger (8b).   
 
Herzlichen Glückwunsch
M. Pahlke

Einladung zum Wissenschaftsfestival Science-Fair am 30.05.2018

Hier geht es zur Einladung

Das neue Jahrbuch ist da!

Jetzt ganz in Farbe und durch neue Formatierung und eine neue Druckerei nur 6 €.

Hier können Sie das Deckblatt ansehen.

Hier gibt es einen Blick auf eine Beispielseite.

China Austausch 2018

Wir möchten 2018 zum dritten Mal einen Austausch mit einer chinesischen Schule anbieten. Teilnehmen können SchülerInnen der Klassen 9 - 13.
Wir erwarten die chinesischen SchülerInnen im Juni oder August 2018 während der Schulzeit für eine Woche in Herxheim und fahren Ende September bzw. im Oktober 2018 für zwei Wochen nach China. Dort werden wir eine Woche am Ort der Schule verbringen und in einer weiteren Woche Peking, Shanghai, Suzhou und Hangzhou kennenlernen.

Nähere Informationen finden sie hier!

Einen Bericht zur letzten Fahrt gibt es hier!

Nina Kliment Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ronald Ulm Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

LSTT

Landesschultheatertreffen am Gymnasium im PAMINA-Schulzentrum Herxheim

HIER GEHT ES ZUR GALERIE

Landesschultheatertage am Gymnasium im PAMINA-Schulzentrum Herxheim

Landesschultheatertage am Gymnasium im PAMINA-Schulzentrum Herxheim

2016 fanden in Herxheim die 34. Landesschultheatertage statt, deren Gastgeber das Gymnasium im PAMINA-Schulzentrum war. Als Aufführungsorte für die insgesamt acht Theaterproduktionen von Gymnasien aus ganz Rheinland-Pfalz dienten der Theatersaal des Chawwerusch-Theaters und die Festhalle Herxheim. Die acht Workshops fanden zum großen Teil in der Schule statt, wo über vier Tage ca. 150 Gäste zu beherbergen und zu versorgen waren.

Mit Unterstützung eines kleinen Teams (Schulelternbeiratsvorsitzende Frau Wegner, Frau Malthaner, Herr Müller, Herr Christmann) sowie der Schulleitung fand unter der Koordinierung von Frau Fink-Rödel, der Vorsitzenden der Fachschaft Darstellendes Spiel, eine unvergessliche Veranstaltung statt.

Durch die im Vorfeld von der Vorsitzenden des Landesverbandes Theater in Schulen, Frau Susanne Matissek, ausgewählten Schulen und deren Theaterpräsentationen, konnten über die Tage der Veranstaltung niveauvolle Aufführungen erlebt werden, die für die Öffentlichkeit kostenlos zu besuchen waren und insbesondere von zahlreichen Schülern des Schulzentrums wahrgenommen wurden.

Dank einer Vielzahl von Sponsoren, der Unterstützung der Gemeinde, einer äußerst engagierten MSS 12 und einem ebenso engagierten Schulelternbeirat konnte das Gymnasium als guter Gastgeber auftreten und mit einer beeindruckenden Eröffnungsfeier punkten, für die auch die Ministerin für Bildung, Frau Dr. Stefanie Hubig, lobende Worte fand.

Almuth Fink-Rödel

 

Ankündigung des Fördervereins

Teenie-Flohmarkts des Fördervereins am 17. März 2018, 14-16 Uhr im MSS-Gebäude 

Einladung zum Kulturabend des PAMINA Schulzentrums am 01.02.2018

Hier geht es zum Plakat

China Austausch 2018

Wir möchten 2018 zum dritten Mal einen Austausch mit einer chinesischen Schule anbieten. Teilnehmen können SchülerInnen der Klassen 9 - 13.
Wir erwarten die chinesischen SchülerInnen im Juni oder August 2018 während der Schulzeit für eine Woche in Herxheim und fahren Ende September bzw. im Oktober 2018 für zwei Wochen nach China. Dort werden wir eine Woche am Ort der Schule verbringen und in einer weiteren Woche Peking, Shanghai, Suzhou und Hangzhou kennenlernen.

Nähere Informationen finden sie hier!

Einen Bericht zur letzten Fahrt gibt es hier!

Bitte teilen Sie uns bis Sonntag, 12. November 2017 mit, ob Ihr Kind Interesse hat.
Nina Kliment Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ronald Ulm Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erfolgreiche Teilnahme beim Regionalwettbewerb Jugend forscht/ Schüler experimentieren 2017

Die Freude am Tüfteln und Forschen hat sich auch in diesem Jahr für unsere Jungforscher bezahlt gemacht:
Beim Regionalwettbewerb im NTK Landau zeigten unsere Jungforscherinnen und Jungforscher innovative Ideen, fundierte Konzepte und hervorragende Fachkenntnisse!
Aufgrund der Vielzahl der einfallsreichen Projekte, hatte die Jury schwere Entscheidungen zu treffen. Dennoch schafften es unserer Schülerinnen und Schüler auf die begehrten Siegerplätze.
Nachfolgend seinen unsere Preisträger aufgezählt:

Schüler experimentieren
2. Platz: Luis Mayr und Anton Wilhelmi: "Zitronenbatterie"
3. Platz: Martin Krausewitz: "LED oder Glühlampe im Autoscheinwerfer? Versuche zu Helligkeit und Blendwirkung"

Jugend forscht "Arbeitswelt"
Sonderpreis: Ein Tag bei Daimler, Wörth
Max Ehmer und Adrian Wegner: "Gemütlicher mit dem Rad unterwegs"

Jugend forscht "Chemie"
Sonderpreis: Ein Jahresabo "Bild der Wissenschaft"
Jan-Philipp Geis: "Doping: Photometrische Bestimmung des Coffeingehalts in herkömmlichen coffeinhaltigen Getränken"

Weiterhin wurde unser Gymnasium mit dem Preis der Berdelle-Hilge-Stiftung und Frau Verena Brinkmann mit einem Preis für ihre zahlreichen Projektbetreuungen ausgezeichnet.

 

Wahl des neuen Schulelternbeirats des Gymnasiums, Donnerstag, 14. September 2017

Hier geht es zur Einladung

Ankündigung: Teenie-Flohmarkt am 16. September

Bitte hier klicken für den Ankündigungsflyer

Einlandung zum Infoabend für die 7ten Klassen

Hier finden Sie Informationen zum Infoabend am Dienstag, den 22.08.2017 um 18:00 Uhr in der Aula des PAMINA-Schulzentrums PAMINA-Schulzentrums

Klassenlisten der neuen 7ten Klassen

Ab sofort hängen die Klassenlisten der neuen 7ten Klassen der Realschule Plus und des Gymnasiums im Schaukasten vor dem Haupteingang des Gebäudes zur Einsicht aus.

Science Fair erstmals auf dem Campus Landau

Hier geht es zum Artikel

Holi-Festival bei Science-Fair

Hier geht es zum Artikel (Publikation: Die Rheinpfalz vom 07.06.2017)

 

MINT-EC-Camp Mathematik vom 19. bis 22. Juni 2017

Unser Gymnasium veranstaltet in Kooperation mit der Stiftung Pfalzmetall und der Universität Landau ein Mathematik-Camp, an dem 20 Schülerinnen und Schüler der MINT-EC-Schulen teilnehmen werden.

Zur Eröffnungsveranstaltung am Montag, den 19. Juni um 16:30 Uhr, sind alle Interessenten in die Aula des PAMINA-Schulzentrums eingeladen.

Herr Prof. Dr. Alexander Kauertz von der Universität Landau spricht zum Thema „Nicht Unwahrscheinlich‘ – Kompetenter Umgang mit Wahrscheinlichkeit, Unsicherheit und Risiko“ mit anschließender Diskussion.

Während des Camps beschäftigen sich die Teilnehmer mit folgenden Themen:

  • „Wozu Rechnen beim Zeichnen – Kunst und Mathematik“ (Kunstwissenschaften)

  • „Neuronale Netze – von der Biologie zur mathematischen Modellbildung“ (Angebot im mathematischen Umweltlabor)

  • „Physik und Sport – Die Mathematik der Bewegung“ (Physik)

  • „Wasser – Strömungen und Versickerung verstehen anhand von Simulationen und Bildverarbeitung“ (Geophysik)

  • „Mathematik im Fluss (NatureLab)“

  • „schneller = schneller? Messen in der Psychologie“ (Psychologie)

Die Ergebnisse werden am Donnerstag, den 23. Juni, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr in der Villa Wieser präsentiert. Auch hierzu ergeht herzliche Einladung.

Theater Szenario präsentiert "Die Geierwally" im Chawwerusch Theater

geierwally

>> Hier geht es zum aktuellen Pressebericht zur Aufführung.

Wissenschaftsfestival Science Fair erstmals an der Uni: Anspruchsvoller Schüler-Wettbewerb soll ausgeweitet werden

Hier geht es zum Bericht!

 

Helfer gesucht!

Für die Rücknahme der Schulbücher im PAMINA-Schulzentrum Herxheim werden noch dringend Helfer gesucht. Bitte bei Interesse schnellstmöglich melden bei der Kreisverwaltung SÜW in Landau unter der Tel-Nr. 06341-940-270. Die Rücknahme findet statt im Zeitraum vom 19. bis 28. Juni 2017 vormittags.

3000€ + 500€ = Sachspenden für die Landauer Tafel 

Spendenumwandlung2017

 
Heute übergaben Vertreter der Unesco-AG, unser Schulleiter Herr Lietzmann und Herr und Frau Albrecht vom Edeka in Herxheim die letztjährig erlaufenen Spendengelder in Form von Sachspenden an Frau Baudisch, die als Empfängerin für die Landauer Tafel sehr begeistert über unser Engagement war. Die Filialleiter von Edeka beteiligten sich mit 10% an unserer Gesamteinkaufssumme, worüber wir uns als Schulfamilie sehr gefreut haben. Mehr als 10 Einkaufswagen und 7 kleine Rollcontainer mit einem Gewicht von über 500kg mussten verladen werden und stehen nun Bedürftigen in Landau als Grundnahrungsmittel zur Verfügung. 
 
M. Pahlke (Unesco-Schulkoordinator)

Charity-Veranstaltung

Am Sonntag, den 11. Juni 2017, findet eine Charity-Radveranstaltung in Hatzenbühl statt. Es werden verschiedene Strecken angeboten. Die Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Herxheim, Frau Hedi Braun, wird dabei auf der 20 km-Strecke das Team Orange/Hedi anführen. Die Strecke ist ein leichter Rundkurs um Hatzenbühl, kein Wettrennen! Der Start erfolgt um 10:15 Uhr.

Die Startgebühr beträgt 5 €. Jeder Teilnehmer erhält ein T-Shirt der Veranstaltung. Die Startgelder des Teams Orange/Hedi werden Frau Braun übergeben und diese unterstützt mit dem Geld auch das PAMINA-Schulzentrum. Wir hoffen auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Anbei der Link zur Anmeldung https://coderesearch.com/sts/services/10400/898, unter dem auch weitere Veranstaltungshinweise nachgelesen werden können. Beim ersten Anmeldungsschritt (Persönliche Daten) bitte bei Team/Verein PAMINA-Schulzentrum eintragen!

Einladung zum Wissenschaftsfestival Science-Fair 2017

Für die Einladung bitte HIER klicken.
Artikel aus dem Pfalz-Echo vom 21.-22.05.2017

Günter Wallraff Wallraff kommt auf Initiative unseres Gymnasiums in die Festhalle nach Landau

Wieder konnte unser Gymnasium eine bekannte Persönlichkeit für eine interessante Begegnung gewinnen: Günter Wallraff kommt am Mittwoch, 17. Mai 2017 in die Festhalle nach Landau und steht dort um 17:00 Uhr unseren Schülerinnen und Schülern bei einer Runde Tischtennis Rede und Antwort. Anschließend berichtet er für alle Interessierten ab 20:00 Uhr im Rahmen der „Großen Begegnungen“ der Universität Landau in der Jugendstil-Festhalle Landau von seinen gefährlichen und haarsträubenden Erlebnissen während seiner Recherchen. Tickets für den Vortrag sind ab sofort in Landau erhältlich. Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung unseres Gymnasiums mit der Universität Landau. Weitere Informationen können nachfolgendem Link https://www.uni-koblenz-landau.de/de/aktuell/archiv-2017/grossebegegnungwallraff entnommen werden.

Hier ein Foto zur Veranstaltung:

wallraff2017

Pflanzenverkauf des Fördervereins am 11.05 und am 14.05.2017

Hier finden Sie den Flyer zum Pflanzenverkauf am 11.05 und am 14.05.2017

Video zur Veranstaltung "Shake your Ace"

Hier können Sie sich das Video ansehen.

Projekt „Science for a better life“

Rheinpfalz-Artikel vom 19.04.2017

Aushilfsjob für Schulbuchausleihe

Hier finden Sie nähere Informationen zum Jobangebot.

Förderverein organisiert Teenie-Flohmarkt - Samstag, 11. März 2017, 14h - 16h im MSS-Gebäude

Den Flyer mit der Einladung finden Sie hier.

DSDS an Schulen in der Pfalz – Vocal Hero / Die Pfalz sucht die junge Stimme

Auch 2017 ist es wieder soweit: Die weiterführenden Schulen der Pfalz dürfen am Songcontest „Vocal Hero – Die Pfalz sucht die Junge Stimme“ teilnehmen. In einem Contest an den Schulen werden die jeweiligen Schulsieger ermittelt, die dann die Schulen beim Halbfinale und (evtl.) Finale im Contest mit den anderen Schulsiegern vertreten und besondere Preise gewinnen können. Mehr dazu ist auf dem Flyer zu entnehmen.
Der Contest am PAMINA Schulzentrum Herxheim, bei dem der Schulsieger / die Schulsiegerin ermittelt wird, ist am Donnerstag, 9. März 2017 um 14.30 Uhr in der Aula.

Hier können Sie sich den Flyer ansehen.


Partnerschule des Sports

Dank der großen sportlichen Leistungen und der damit einhergehenden Erfolge wurde unsere Schule als 14. Schule in Rheinland-Pfalz mit der Auszeichnung "Partnerschule des Sports" ausgezeichnet.
Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann überreichte im Rahmen einer Sportgala am 21.12. mit dem Vizepräsiden des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, Dieter Krieger, und Landrätin Theresia Riedmaier die Auszeichnung für unsere Schule. Ausgezeichnet werden Schulen, die gemeinsam mit Vereinen erfolgreiche Förderkonzepte für den leistungssportlichen Nachwuchs entwickelt und durchgeführt haben.

Herzlichen Glückwunsch an das engagierte Sportkollegium und unsere sportlichen Schülerinnen und Schüler.
Die Pressemitteilung des Ministeriums für Bildung können Sie unter nachfolgendem Link einsehen.

https://bm.rlp.de/de/service/pressemitteilungen/detail/news/detail/News/pamina-schulzentrum-ist-partnerschule-des-sports/

 

Science-Fair-Impressionen 2016

   Sciencefair1         ScienceFair2 
   
   ScienceFair3         ScienceFair4

 

Artikel Rheinpfalz Markplatz Regional

Artikel Pfalz-Echo

 

Förderverein organisiert Teenie-Flohmarkt - Samstag, 11. März 2017, 14h - 16h im MSS-Gebäude

Den Flyer mit der Einladung finden Sie hier.


Publikation: Pfalz-Echo vom 12.09.2016

kicker

 

Die RHEINPFALZ vom 03.05.2016 - Artikel zur Amtseinführung des neuen Schulleiters am Gymnasium

Klicken Sie bitte hier, um den Originalartikel (PDF) zu lesen.